Interview mit Claudia & Claudia von Wedding Deluxe

2014 feiert Wedding Deluxe 5 Jahre Jubiläum, ein guter Zeitpunkt den Hochzeitsplanern Claudia und Claudia ein paar Fragen zu stellen.

DSC_2126#

Frage: Claudia und Claudia – ist das eigentlich ein reiner Marketing-Gag oder habt ihr euch extra so gesucht?

Wedding Deluxe: Haha, nein das ist wirklich reiner Zufall. Wir haben uns während unserer Ausbildung zum Eventmanager kennen gelernt und sind gute Freundinnen geworden. Vor und während der Ausbildung haben wir schon Events organisiert, allerdings in anderen Bereichen wie Sport-, Musik- und Partyveranstaltungen. Nach Ende der Ausbildung dachten wir uns dann: ‘So eine Hochzeit ist doch auch ein Event, vielleicht sollten wir uns das mal genauer anschauen.’ Wir haben dann viel recherchiert und unsere Website aufgebaut, damit ist Wedding Deluxe entstanden. Als wir unsere ersten Paare betreut haben hatten wir bereits ein kleines Netzwerk, wenig später haben wir unsere GbR gegründet.

Dekoration heißt vor allem Aufbau

Dekoration heißt vor allem Aufbau

Frage: Hochzeitsplaner die zu zweit arbeiten findet man ja eher selten..

Wedding Deluxe: Ja, uns gibt’s ja sogar zwei zum Preis von einem 😉 Wir finden es wichtig das wir am Tag selbst genügend Zeit haben. Zu zweit kann eine immer bei den Gästen sein und diese betreuen, während die andere im Hintergrund Dekoration aufbaut, Blumen transportiert, Imbisse vorbereitet oder Drittdienstleister einweist. Auch bei großen Gesellschaften schafft eine Person nicht alleine die Gäste zum nächsten Programmpunkt zu navigieren oder Shuttle Gruppen zu organisieren. Da wir beide von Anfang bis Ende dabei sind haben wir immer den gleichen Wissensstand und wissen was das Brautpaar möchte und worauf es Wert legt. Für die Gäste ist es ebenfalls einfacher, letztendlich müssen sie nur Claudia rufen.

Frage: Ihr seid also auch am Tag selbst dabei?

Wedding Deluxe: Ja, das ist eigentlich der größte Vorteil einer Hochzeitsplanerin. Wir kümmern uns komplett um Auf- und Abbau an allen Orten, begrüßen die Gäste am Standesamt, weisen die Drittdienstleister und Künstler ein, behalten den Ablauf im Blick, besprechen mit Gästen lastminute Programmpunkte und koordinieren sie generell und sind allgemein Ansprechpartner für alle. Dabei drängen wir uns nicht in den Mittelpunkt, sondern bleiben im Hintergrund und flüstern dem Brautpaar ins Ohr was als nächstes passiert bzw. wohin sie sich begeben sollen.

DSC_2405#

Basteln und Kreativ sein

Frage: Wieviel Mitspracherecht hat das Brautpaar eigentlich bei der Planung der Hochzeitsfeier?

Wedding Deluxe: Bei uns bestimmt das Brautpaar alles. Egal ob Fotograf, Dekoration, Location oder Ablauf – wir schreiben nichts vor. Wir empfehlen aus unserer Erfahrung heraus und geben Hinweise, wenn das Brautpaar aber etwas anderes möchte oder einzelne Parts über Freunde oder Bekannte realisiert werden ist das für uns kein Problem. Wir entwickeln ein erstes Konzept basierend auf allen Informationen die wir beim unverbindlichen Erstgespräch erhalten. Das wird dann mit dem Brautpaar weiter entwickelt und finalisiert.

Frage: Wie teuer seid ihr eigentlich?

Wedding Deluxe: Für jede Komplettorganisation machen wir ein individuelles Angebot. Generell richtet sich unser Honorar danach wie umfangreich die Hochzeitsfeier sein wird: wieviele Gäste kommen, wieviel Drittdienstleister sind involviert, gibt es einen Location Wechsel, Umfang der Dekoration und andere Faktoren. Nach dem Erstgespräch setzen wir uns beide zusammen und schätzen wieviel Arbeit auf uns zukommt und damit das Honorar. Ganz allgemein gesprochen kann man von 10-20% vom Gesamtbudget ausgehen. Das klingt natürlich viel, aber mit uns kann man auch Geld sparen. Zum Beispiel wissen wir wie teuer einzelne Positionen sein sollten. Leider werden einzelne Positionen von anderen Dienstleistern viel zu teuer kalkuliert wenn es sich um eine Hochzeit handelt, dies haben wir schon oft erlebt und auch aus den Erzählungen von unseren Brautpaaren her, die sich vorher schon Angebote eingeholt haben und sich dann doch umentscheiden haben, einen Hochzeitsplaner zu nehmen. Unser Anspruch ist es auch, dem Brautpaar nicht überteuerte Dienstleistungen zu verkaufen.

Gute Vorbereitung ist das A und O

Gute Vorbereitung ist das A und O

Frage: Und wie teuer wird die Hochzeit insgesamt?

Wedding Deluxe: Das ist nicht so einfach gesagt, kommt es halt darauf an was alles passieren soll. Einen ersten Eindruck kann man sich bei unseren Arrangements machen, hier haben wir einige Konzepte preislich zusammengefasst. Generell ist der größte Anteil am Budget Speisen und Getränke – hier fallen je nach Preisklasse mindestens 75€ pro Person an. Wer nur ein kleines Budget hat kann sich aber auch gern bei uns beraten lassen, wir kennen noch einige Einsparungspotentiale.

Claudia Kretschmer

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.