Hochzeitstanz mal anders

Viele schöne Liebeslieder gibt es, deshalb fällt die Wahl eines Stückes zum Hochzeitstanz oder zur Verlobung besonders schwer. Es gibt viele Top 50 Listen der Klassiker, wir möchten hier auch eher ungewöhnliche Lieder vorstellen.

Quelle: Bridalguide.com

Klassiker

Ganz klassisch wird als erster Tanz sehr oft der langsame Walzer gewählt. Hierbei gibt es eine große Auswahl an Liedern und mit einem schnellen Hochzeits- oder Anfänger-Tanzkurs kann der Bräutigam die Braut schrittsicher über das Parkett führen. Eine sehr schöne Übersichtsseite haben wir bei Tanzmusic Online gefunden.

Rockig bis Punk

Wer im Alltag mehr Rock als Pop hört, tut sich bei der Wahl des Lieds zum Hochzeitstanz schnell schwer – man möchte ja die älteren Verwandten nicht verprellen. Dennoch gibt es einige Stücke die ganz romantisch und ohne “Krach” daherkommen, z.b.:

  • “Ohne dich” von Rammstein
  • “Unsterblich” von den Toten Hosen
  • “Nothing Else Matters” von Metallica
  • “Frühlingstanz” von Schandmaul

Medley

Wer ungeübt im klassischen Tanz ist und gern etwas mehr Pep in den Hochzeitstanz bringen will für den ist ein Medley wahrscheinlich die perfekte Wahl. Hierbei gibt es wahnsinnig viele Beispiel-Videos verschiedenster Kombinationen auf Youtube. Einer unserer Favoriten ist dieser:

 

Claudia Kretschmer

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.